p1070949-e5ce5183c4f16d2f611118b929c3a16b

Fotogalerie starten

Hier tanke ich Kraft

Birnbachloch, Leogang

Eine kurze, knackige Wanderung bei mir daheim. Das Birnbachloch ist in ca. 50 Minuten zu erreichen. Kaum hat man ab dem Wanderparkplatz im Ullachtal ein paar Schritte gemacht, ist man auch schon ganz weit fort.

Das Panorama ist bereits unmittelbar nach dem Start überwältigend. Bald betritt man alpines, jedoch leichtes Gelände und passiert einen kleinen Gletscher. Auf Schautafeln liest man, dass hier bis 1900 Eis abgebaut und per Eisenbahn in großen Blöcken nach München transportiert wurde, um das Bier der Brauereien zu kühlen. Sogar die Eisrutschen aus Holz sind teilweise noch erhalten.

Nach 50 Minuten ist das Ziel erreicht, das circa 20 Meter große Birnbachloch, eine Karstquelle, die einem unterirdischen See entspringt und sich in wunderschönen Kaskaden den Berg hinunterschlängelt. Ein magischer Ort, den ich regelmäßig aufsuche.